Schnupperkurs für Einsteiger

Hier wirst du den Unterschied zwischen Yoga und Sport oder Entspannungsübungen kennenlernen. Du kannst Fragen stellen und wir werden über verschiedene Beweggründe sprechen, die Menschen zum Yoga bringen. Außerdem wirst du etwas über Yoga-Philosophie und verschiedene Stilrichtungen des Yoga in unserer westlichen Welt erfahren.  

Neben einfachen Atemübungen wirst du grundlegende Haltungen (Asanas) und verschiedene Bewegungsfolgen (Sonnengrüße) üben. Am Ende des Kurses wirst du einen ersten Eindruck gewonnen haben und wissen, welche Art von Yoga für deine Bedürfnisse geeignet ist.

Dieser Kurs wird unterrichtet von Sonja und Bernd.

Vinyasa-Yoga II mit Sonja

Fließende Bewegungen im Einklang mit der Atmung und unterstützt von Musik stehen im Mittelpunkt der Klasse. Die Übungen in diesem Kurs sind kräftiger und wir werden uns auch an schwierigeren Asanas versuchen. Atemübungen, Meditation und ausgleichende ruhige Haltungen sind ebenso Bestandteil wie ein langes Savasana. 

Du wirst schwitzen und solltest schon einige Monate Yoga-Erfahrung mitbringen. 

Yoga mit dem Stuhl

Dieser Kurs eignet sich besonders für ältere Menschen und Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Die Übungen sind sanfter und belasten die Gelenke weniger. Auf die Einstimmung, in die Aspekte der Yoga-Philosophie Eingang finden, folgen einfache mobilisierende Übungen – vorwiegend im Sitzen. Die Standsequenz ist deutlich verkürzt und Balancehaltungen werden durch den Stuhl unterstützt. Hands-on-Assists und Hilfsmittel ermöglichen den Übenden ihre Ausrichtung und erforderliche Anpassungen zu finden. Ruhige und ausgleichende Asanas, Atemübungen sowie die Schlussentspannung runden die Praxis ab.

Vinyasa-Yoga mit Sonja

Fließende Bewegungen im Einklang mit der Atmung und unterstützt von Musik stehen im Mittelpunkt der Klasse. Meist liegt der Fokus auf einem Thema der Yoga-Philosophie, einer Asana oder Asana-Gruppe. Hierauf richtet sich die mentale Einstimmung, die verwendete Musik und auch die körperliche Vorbereitung. Auf die Mobilisation folgen Sonnengrüße in Variationen und abwechslungsreiche Flows, die den Körper kräftigen und dehnen und erlauben, dass du tiefer in deine atemgestützte Bewegung findest. Übergänge und Asanas werden bei Bedarf genauer erklärt und durch Hands-on-Assists ausgerichtet und vertieft. Das Ende der Praxis bilden ruhige und ausgleichende Asanas, die länger gehalten werden. Atemübungen und Meditation finden ebenfalls Raum und helfen zusammen mit einem langen Savasana, das Erfahrene zu integrieren.

Am 15.03.2023 findet der Kurs nicht statt.

Hatha-Yoga mit Sonja

Meist liegt der Fokus auf einem Thema, einer Asana oder Asana-Gruppe. Auf die Einstimmung, in die Aspekte der Yoga-Philosophie Eingang finden, folgen einfache mobilisierende Übungen. Im Mittelteil werden Sonnengrüße in verschiedenen Varianten geübt und nach und nach die wichtigen Asanas erschlossen. Hands-on-Assists und Hilfsmittel ermöglichen den Übenden ihre Ausrichtung und erforderliche Anpassungen zu finden. Ruhige und ausgleichende Asanas runden die Praxis ab. Einfache Atemübungen und Meditation finden ebenfalls Raum und helfen zusammen mit einem langen Savasana, das Erfahrene zu integrieren.

Am 15.03.2023 findet der Kurs nicht statt.

Hatha-Yoga mit Eva

Vinyasa-Yoga mit Bernd

In meinen Vinyasa-Yoga-Klassen gehen die Yogahaltungen fließend ineinander und werden mit der Atmung verbunden. Hierdurch wird eine besondere Verbundenheit zwischen Körper und Geist erreicht. Auf präzise Ausrichtung und Hands-on Assists wird großen Wert gelegt. Jede Yoga-Einheit besteht aus ruhigen und dynamischen Abschnitten, bei denen auch mal gelacht und geschwitzt werden darf. Musik gehört auch dazu. Atemgewahrsamkeit, Mobilisation, Sonnengrüße, Entspannungshaltungen sind immer dabei. Meditation und Mantra-Singen sind häufige Bestandteile. Aspekte aus der Yoga-Philosophie werden in jede Einheit integriert.

Die Klassen sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Der nächste Kurs beginnt dann nach den Weihnachtsferien und läuft vom 09.01.2023 bis 27.03.2023 (11 Einheiten, 165€). Der Kurs findet Montag jeweils um 18:00 und 20:00 statt. Die Kurstermine des Kurses sind:

09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.01., 13.01., 27.01., 06.03., 13.03. 20.03., 27.03.

Zu unseren Kursen kannst du dich über das Kontakt-Formular anmelden. Mehr Infos zu unserem Team findest du hier.